Wir arbeiten ausschließlich mit den aktuellsten Verbindungstechnologien

Shaping the future with
technical precision

Mechanische Bearbeitung von Quarzglas, technischem Glas und Keramik

LouwersHanique verfügt über einen sehr umfangreichen, hochmodernen Maschinenpark. Damit bearbeiten wir technisches Glas, Quarzglas und technische Keramik mit Diamantwerkzeugen auf einem hohen Standard.

Ihr technisches Glas oder Ihre Keramik bearbeitet

Ob Präzionsschliff, Läppen, Polieren oder Ultraschallbearbeitung: LouwersHanique arbeitet mit den modernsten Technologien, die alle Ansprüche an Präzision, Verarbeitung und Reinheit erfüllen. Und zwar nicht nur für die heutigen Anwendungsbereiche, sondern auch für Anforderungen in der Zukunft.

  • CNC-Schleifen (zylindrisch, flach und centerless Schleifen)
  • CNC-Präzisionssägen
  • CNC-Laserbearbeitung
  • CNC-Ultraschallbearbeitung
  • CNC-Läppen und Polieren
  • CMP-Polieren (chemical mechanical polishing)
  • Ätztechnologien
  • Mikrosandstrahlen
  • Mikro-Oberflächentechnik

Die Infrastruktur vor Ort einschl. Grade-2-Reinigung und Qualifizierung, Reinraum‑Montage, modernste CNC-Fertigungs- und Messgeräte und nicht zu vergessen das exzellente und fundierte Fachwissen unseres Ingenieur-Teams sind dafür verantwortlich, dass renommierte OEM-Kunden aus der Optoelektronik- und Halbleiterindustrie sich bei LouwersHanique wie zu Hause fühlen.

Anwendungen:

  • Analysegeräte
  • Systeme für die Halbleiterindustrie
  • Medizinische Systeme
  • Mechatronische Systeme
  • Luft- und Wasserreinigung
  • Petrochemie
  • Sensoren
  • Solartechnik
  • OLED
Gesamtlösungen auf der Basis von technischem Glas? Fragen Sie LouwersHanique

Technisches Glas

Bei der Entwicklung von gläsernen Komponenten und Produkten müssen die für die Anwendung geforderten Eigenschaften genau beachtet werden. Aufgrund der langjährigen Erfahrung und der profunden Kenntnisse von den verschiedenen Werkstoffarten ist LouwersHanique der kompetente Beratungspartner bei der Wahl des für die Kundenanwendung geeigneten Werkstoffs oder der Werkstoffkombination. 

Technisches Glas gibt es in zahllosen Varianten, wobei jeder Typ seine spezifischen chemischen und physikalischen Eigenschaften aufweist. Die wichtigsten charakteristischen Eigenschaften sind:

  • Hohe chemische Beständigkeit
  • Niedriger Wärmeausdehnungskoeffizient
  • Hohe Lichtdurchlässigkeit
  • Hohe Gebrauchstemperatur
  • Mechanische Festigkeit

LouwersHanique unterhält jahrelange Beziehungen zu den weltgrößten Glasproduzenten wie Schott, Heraeus und Philips. Dadurch wissen unsere Kunden, dass für ihre Anwendungen nur die allerbesten Werkstoffe verarbeitet werden. Häufig werden folgende technische Gläser verwendet:

Borosilikatglas
Borosilikatglas setzt man vor allem bei analytischen und (bio-)chemischen Anwendungen ein, und zwar wegen seiner chemischen Beständigkeit, der biochemischen Kompatibilität und der Temperaturschwankungsbeständigkeit. Hierzu zählen viele optische Gläser und Displaygläser wie Borofloat 3.3, D263, AF45, B270, NBK7.

Quarzglas
Quarzglas wird vor allem für besondere Anwendungen verarbeitet. Es ist vor allem bei hohen Anforderungen an Reinheit, UV-Durchlässigkeit, chemische Beständigkeit oder Temperaturbeständigkeit das am besten geeignete Material. Quarzglas findet u.a. in der Halbleiterindustrie, der opto-elektronischen Industrie, der Lampenindustrie und in Wasserreinigungsanlagen Anwendung.

Kalksodaglas
Auch bekannt als Fensterglas. Aus diesem Glastyp werden spezielle technische Gläser mit einem niedrigen Eisenanteil hergestellt, die z. B. für Solaranwendungen benötigt werden.

Technische Keramik

LouwersHanique ist in verschiedenen Hightech-Märkten, wie etwa in der Halbleiterindustrie, der Biochemie und der Pharmazie, stark positioniert

In über 60 Jahren hat LouwersHanique eine einmalige Kernkompetenz für spezifische Bearbeitungs- und Verbindungstechnologien von modernsten und technisch hochwertigen keramischen Werkstoffen aufgebaut.

Für den Entwurf von anspruchsvollen Komponenten und Produkten spielen, im Verhältnis zur Werkstoffwahl, die folgenden Eigenschaften der technischen Keramik eine große Rolle.

  • Temperaturbeständigkeit
  • Wärmeausdehnung
  • Chemische Beständigkeit
  • Verschleißfestigkeit
  • Mechanische Festigkeit
  • Elektrische Isolation oder Leitfähigkeit

Die vielen verschiedenen Typen technischer Keramik kennen jeweils noch zahlreiche Untervarianten. Jeder Typ hat dabei bezüglich der obengenannten Kriterien seine spezifischen Eigenschaften.

In den Niederlanden gehört LouwersHanique zu den Pionieren und Marktführern auf dem Gebiet der hochspezialisierten und präzisen Bearbeitung von technischer Keramik. Die langjährige Erfahrung und die erworbenen Kenntnisse im Bereich der technischen Keramik machen LouwersHanique zum kompetenten Beratungspartner für den richtigen Keramiktyp, wobei wir immer den speziellen Anwendungszweck des Kunden und die dafür spezifischen Anforderungen im Auge behalten.

LouwersHanique unterhält jahrelange strategische Beziehungen zu den weltweit führenden Keramikproduzenten. Hiermit gewährleisten wir für die Anwendungen unserer Kunden immer die Verarbeitung erstklassiger Werkstoffe.

Die wichtigsten von uns verwendeten Keramiksorten sind:

  • Aluminiumoxid und Saphir [Al2O3]
  • Aluminiumnitrid [AIN]
  • Zirkonoxid [ZrO2]
  • Siliziumkarbid [SiC, SiSiC, CVD SiC, C/SiC]
  • Siliziumnitrid [Si3N4]
  • Silizium [Si, Six]
  • Macor und Vitronit