Mai 10, 2021 Selektives Laser-induziertes Ätzen

Mit 3D-Glasdruck die Zukunft erforschen

Erforschen Sie die Zukunft mit 3D-Glasdruck. Wir sind jetzt in der Lage, optische, mechanische und strömungstechnische Funktionen auf Mikron-Ebene mit Selektivem Laser-induziertes 3D-Ätzen zu integrieren.

Selektives Laser-induziertes Ätzen ist ein zweistufiger Prozess, der es ermöglicht, die Struktur im Inneren von Glas durch einen gepulsten Laserstrahl zu verändern und das Glas durch nasschemisches Ätzen selektiv zu entfernen. Auf diese Weise sind wir in der Lage, Mikrostrukturen in der dritten Dimension zu erzeugen, die unter anderem für Dosiertechnologien, das Schreiben von optischen Mustern und das Schneiden im Mikromaßstab verwendet werden können.

Die 3D-Freiformfertigung ermöglicht Anwendungen wie Mikroventile, Glas-zu-Glas-Verkapselung, Mikrokanäle und verschiedene andere medizintechnische und biowissenschaftliche Anwendungen. In der Photonik kann das selektive 3D-Laserätzen zur Lösung von Designproblemen bei Wellenleitern, Kopplern und verschiedenen opto-mechatronischen Ausrichtungssystemen beitragen.

Neben SLE sind Polieren, Kleben, Beschichten und Filamentschneiden einige der Dienstleistungen in der Präzisionsglasbearbeitung, die dazu beitragen können, Ihr Photonics-Design aufzuwerten.

Lesen Sie mehr über unsere Dienstleistungen. Oder kontaktieren Sie uns direkt, damit wir Ihnen helfen können!